§ 130 Säumnis der Beteiligten

Familienverfahrensgesetz (FamFG)

(1) Die Versäumnisentscheidung gegen den Antragsteller ist dahin zu erlassen, dass der Antrag als zurückgenommen gilt.

(2) Eine Versäumnisentscheidung gegen den Antragsgegner sowie eine Entscheidung nach Aktenlage ist unzulässig.

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom ZDF (heute und heute.de)

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenlose Anfrage    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 98.121 Beratungsanfragen

ich habe vollständige, eindeutige und klare antworten erhalten. sehr gut.

Verifzierter Mandant

Nochmals herzlichen Dank für die super schnelle Bearbeitung in meinem Fall. Es hat mir persönlich sehr weiter geholfen!!!! Bewertung von 1-6 Stern ...

S. Buth, Taunusstein