Neue Unterhaltsleitlinien des OLG Brandenburg

Familienrecht

Am 01.01.2015 traten die neuen Unterhaltsleitlinien des OLG Brandenburg in Kraft. Die neuen Leitlinien setzen Vorschläge zur Erhöhung der Selbstbehaltssätze um, die von Vertretern der Oberlandesgerichte in Zusammenarbeit mit der Unterhaltskommission des Deutschen Familiengerichtstags erarbeitet wurden. Die Düsseldorfer Tabelle, Stand: 01.01.2015, ist übernommen worden.

Aber die Unterhaltsleitlinien sind keine verbindlichen Rechts- oder Rechtsanwendungssätze. Vielmehr soll hiermit die Rechtsprechung zur Berechnung des Unterhalts weitgehend einheitlich gestaltet werden.

Die wichtigste Änderung ist die Anhebung des notwendigen Selbstbehalts, also der Teil des Einkommens, der bei der Berechnung des Barunterhaltes gegenüber einem Minderjährigen dem unterhaltspflichtigen Elternteil zum eigenen Bedarf verbleiben muss. Dieser wird für Erwerbstätige von 1.000 Euro auf 1.080 Euro und für nicht Erwerbstätige von 800 auf 880 Euro erhöht.

Downloads von Unterhaltstabellen und unterhaltsrechtlichen Leitlinien im PDF-Format

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von PCJobs

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 110.568 Beratungsanfragen

Sehr ausführliche und schnelle Beratung. Hat uns sehr geholfen. Danke.

Verifizierter Mandant

Mein Kommentar ergibt sich schon aus nachfolgenden Antworten. Werde Ihre Dienste gerne wieder in Anspruch nehmen.

Verifizierter Mandant