Manipulationsversuch führt zu Konto-Sperrung

eBay-Recht

Eine fristlose Kündigung sowie die sofortige Sperrung aller eBay-Konten ist gerechtfertigt, wenn eine versuchte oder vollendete Beeinflussung des Auktionsergebnisses zu Lasten der Mitbieter erfolgte. Dies ist ein schwerer Vertragsverstoß einen Händlers. Wendet der Händler ein, ein Mitarbeiter der zu allen Mitgliedskonten Zugang hatte, sei für die Manipulation verantwortlich gewesen, so ist dies unerheblich, da sich ein gewerblicher Verkäufer nicht mit Erfolg darauf berufen kann, dass ein Mitarbeiter unbefugt und ohne seine Kenntnis in dieser Art und Weise gehandelt habe.

OLG Brandenburg, 17.06.2009 - Az: Kart W 11/09

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von 3Sat

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 131.427 Beratungsanfragen

Ihre Beratung hat unsere Auffassung bestätigt.

Verifizierter Mandant

Dankeschön, ich bin sehr zufrieden: Hier wird kurz und knapp der Fall analysiert und das Wichtigste, um eine Lösung anzubahnen, übermittelt. Schne ...

Verifizierter Mandant