Unterbringung und Vorsorgevollmacht

Betreuungsrecht

Damit der Bevollmächtigte auch über Maßnahmen, die mit Freiheitsentzug verbunden sind, entscheiden kann, muss dies in der Vorsorgevollmacht ausdrücklich bestimmt sein. Dies gilt auch für Vollmachten, die vor dem 01.01.1999 errichtet worden sind, zu einer Zeit, als die betreffende Bestimmung noch nicht in Kraft war. Die Genehmigung des Betreuungsgericht benötigt ein Bevollmächtigter genau so wie ein Betreuer (§ 1906 BGB).

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom mdr Jump

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 104.940 Beratungsanfragen

Ich war sehr zufrieden.Alles super schnell über die Bühne gegangen.5 Sterne

Verifizierter Mandant

Klasse 1 Service! Ich werde weitere Dienstleistungen benutzen.

Verifizierter Mandant