Darf der Betreute zwangsweise zum Ort einer Unterbringungsmaßnahme gebracht werden?

Betreuungsrecht

Ein eigenes Zwangsrecht hat der Betreuer nicht. Indessen hat ihn gem. § 326 FamFG die Betreuungsbehörde bei der Zuführung des Betreuten zum Unterbringungsort zu unterstützen. Leistet der Betreute Widerstand, so kann das Betreuungsgericht der Betreuungsbehörde die Anwendung von Gewalt gestatten. Die Betreuungsbehörde darf dann auch polizeiliche Hilfe in Anspruch nehmen.

Letzte Aktualisierung: 27.06.2018

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom WDR2 Mittagsmagazin

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 126.234 Beratungsanfragen

Kann ich dieses Schreiben auch als Rechtsanwaltschreiben auf einen Briefbogen haben ??

Verifizierter Mandant

Ich bin mit allem sehr zu frieden. Freue mich auch über das Ergebnis. Insgeheim muss ich jetzt doch über diese Angelegenheit lachen :-))

Gabriele Fuchs, Berlin