Welche Besonderheiten gelten für Betreuungen in den neuen Bundesländern?

Betreuungsrecht

Die Vergütung von Berufsbetreuern und Verfahrenspflegern, die in den neuen Bundesländern ihren Wohn- oder Betriebssitz haben, liegt um 10% unter den in den alten Bundesländern geltenden Vergütungssätzen (Art. 4 BtÄndG).

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von radioeins

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenlose Anfrage    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 100.185 Beratungsanfragen

Ich habe noch eine Frage zur Rechnung. Bekomme ich diese noch zugesandt?

Verifzierter Mandant

Großartige erste Hilfe! Ich bin sehr froh, daß ich getraut habe. Jetzt fühle ich mich besser! Danke

Thomas Völk, Finsing