Welche Besonderheiten gelten für Betreuungen in den neuen Bundesländern?

Betreuungsrecht

Die Vergütung von Berufsbetreuern und Verfahrenspflegern, die in den neuen Bundesländern ihren Wohn- oder Betriebssitz haben, liegt um 10% unter den in den alten Bundesländern geltenden Vergütungssätzen (Art. 4 BtÄndG).

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom mdr Jump

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 104.649 Beratungsanfragen

Leider konnte ich mein gewünschtes Ergebnis nicht erreichen. Die Beratung war ehrlich, ich habe nach den Empfehlungen gehandelt und das beste hera ...

Verifizierter Mandant

Als Laie auf dem Gebiet lassen sich manche Kriterien (noch) nicht bewerten.
Aber der Preis, die technische Abwicklung, die Geschwindigkeit ...

Verifizierter Mandant