Kündigung wegen Morddrohung

Arbeitsrecht

Droht ein Auszubildender Vorgesetzten oder Kollegen mit Mord, so rechtfertigt dies grundsätzlich die fristlose Kündigung. Auch in einem Ausbildungsbetrieb sind derartige Beeinträchtigungen des Betriebsfriedens nicht hinzunehmen.

ArbG Frankfurt/Main, 19.06.2008 - Az: 22 Ca 9143/07

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Business Vogue

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 114.886 Beratungsanfragen

Sehr schnell, kompetent und ausgeprägt, weiter zu empfehlen!

Kirill Sarachuk, Cottbus

Wir möchten uns auf diesen Weg bei Ihnen bedanken für die schnelle Abwicklung .Es ist bisher alles sehr gut gelaufen und erklärt worden von Ihnen. ...

A.und S. Kleinsteuber, Tambach-Dietharz