Kostenloser Parkplatz kann nicht ohne weiteres verschwinden!

Arbeitsrecht

Im vorliegenden Fall konnte ein Arbeitnehmer über Jahre hinweg einen Firmenparkplatz kostenfrei nutzen. Der Arbeitgeber strich dieses Recht dann aber ohne weitere Begründung. Auch vor Gericht konnte der Arbeitgeber keine Angaben dazu machen, warum der Parkplatz nicht weiter zur Verfügung gestellt werden soll. Daher hat der Arbeitnehmer ein Recht auf die weitere Nutzung. Verweigert der Arbeitgeber den Zugang zum Firmenparkplatz, so können die anschließend angefallenen Parkgebühren vom Arbeitgeber zurückverlangt werden.

LAG Hessen, 16.11.2009 - Az: 17 Sa 900/09

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Bild am Sonntag

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 121.011 Beratungsanfragen

Ich bin mit der gelieferten Beratung vollkommen zufrieden; sehr schnell bei Rückfragen und sehr zügig und umfassend in der Beantwortung der Rechts ...

Jürgen Nemack, Holzwickede

Vielen Dank, ich bin sehr zufrieden mit der Antwort.

Verifizierter Mandant