Fehlende dringende betriebliche Erfordernisse für Kündigung - Arbeitnehmer ist beweispflichtig!

Arbeitsrecht

Wird ein Arbeitnehmer namentlich in der einer Liste zu kündigender Arbeitnehmer im Interessenausgleich genannt, so hat dies zur Folge, dass gesetzlich vermutet wird, dass die

Um den ganzen Artikel lesen zu können müssen Sie sich oder kostenlos und unverbindlich registrieren.

Sie haben keinen Zugang und wollen trotzdem weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt - testen Sie uns kostenlos und unverbindlich

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von stern.de

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 104.989 Beratungsanfragen

Schnell, kompetent und freundlich.

Jörg Hartmann, Mainz

Ich hatte eine Anfrage zu Reisemängel verschickt. Diese wurde umgehend beantwortet. Nachdem ich kurz den Sachverhalt geschildert und die Zahlung d ...

Martina Löbbert, Euskirchen