Arbeitszeitbetrug - Kündigung!

Arbeitsrecht

Auch bei einem Umfang von weniger als einer Stunde ist Arbeitszeitbetrug eine Straftat und Grund für eine fristlose Kündigung. Eine Arbeitszeitmanipulation muss vom Arbeitgeber nicht hingenommen werden.

ArbG Frankfurt/Main, 27.08.2008 - Az: 7 Ca 10063/07

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Computerwoche

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 121.388 Beratungsanfragen

Die Abwicklung war freundlich, völlig unkompliziert und sehr schnell. Alle offenen Fragen wurden innerhalb 24h beantwortet. Absolut professionell. ...

Verifizierter Mandant

Ob mein Problem gelöst ist, kann ich erst in 3 Wochen beurteilen.

Gerhard Strauss, Frankreich