Arbeitszeitbetrug - Kündigung!

Arbeitsrecht

Auch bei einem Umfang von weniger als einer Stunde ist Arbeitszeitbetrug eine Straftat und Grund für eine fristlose Kündigung. Eine Arbeitszeitmanipulation muss vom Arbeitgeber nicht hingenommen werden.

ArbG Frankfurt/Main, 27.08.2008 - Az: 7 Ca 10063/07

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von DIE ZEIT

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 105.208 Beratungsanfragen

Sehr kompetene Beratung, völlig unkompliziert und sehr schnell. Kann ich nur weiterempfehlen!

Petra Mänzel, Schöntal

Sehr schnelle und kompetente Hilfe! Danke!

C. Ostermöller, Zittau