Kündigung - nur im Original wirksam!

Arbeitsrecht

Damit eine Kündigung wirksam ist, muß diese von einem Zeichnungsbefugten des Arbeitgebers eigenhändig unterschrieben sein und dem Betroffenen in dieser Form ausgehändigt werden. Es genügt nicht, das Original lediglich vorzulegen und dem Betroffenen dann eine Kopie auszuhändigen.

LAG Düsseldorf, 18.04.2007 - Az: 12 Sa 132/07

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von stern.de

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 104.940 Beratungsanfragen

Die Abwicklung war freundlich, völlig unkompliziert und sehr schnell. Alle offenen Fragen wurden innerhalb 24h beantwortet. Absolut professionell. ...

Verifizierter Mandant

Sehr geehrter Herr Dr. Voß, für die Einschätzung, Beratung und umfassende, ausführliche Stellungnahme bedanke ich mich.

Verifizierter Mandant