Drei-Wochen-Frist auch bei außerordentlicher Kündigung innerhalb der Wartezeit!

Arbeitsrecht

Ein Arbeitnehmer, der die Unwirksamkeit einer außerordentlichen Kündigung innerhalb der sechsmonatigen Wartezeit geltend machen will, muß innerhalb von drei Wochen nach Kündigungszugang Kündigungsschutzklage erheben.

BAG, 28.06.2007 - Az: 6 AZR 873/06

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom mdr Jump

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 114.248 Beratungsanfragen

Herzlichen Dank für die schnelle und kompetente Hilfe / Antwort. Sie sind durchaus weiter zu empfehlen.

Karl Heinz Stegmüller, Heideck

Schnelle zuverlässige Auskunft! Sehr gut!

Verifizierter Mandant