Allgemeiner Unterrichtungsanspruch des Betriebsrats und Lohn- und Gehaltslisten

Arbeitsrecht

Der allgemeine Unterrichtungsanspruch des Betriebsrats nach § 80 Abs. 2 Satz 1 BetrVG wird auch für den Bereich der Vergütung nicht verdrängt durch das in § 80 Abs. 2 Satz 2 Halbs. 2 BetrVG geregelte Recht auf Einblick in die Bruttolohn- und -gehaltslisten.

BAG, 10.10.2006 - Az: 1 ABR 68/05

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Anwalt - Das Magazin

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 104.808 Beratungsanfragen

Die Anwort war für mich eindeutig und verständlich geschrieben

Verifizierter Mandant

Antwort eindeutig und klar. Damit bin ich zufrieden.

Verifizierter Mandant