§ 25  Klagebefugnis der Länder

Heimarbeitsgesetz (HAG)

Das Land, vertreten durch die oberste Arbeitsbehörde oder die von ihr bestimmte Stelle, kann im eigenen Namen den Anspruch auf Nachzahlung des Minderbetrags an den Berechtigten gerichtlich geltend machen. Das Urteil wirkt auch für und gegen den in Heimarbeit Beschäftigten oder den Gleichgestellten. § 24 Satz 3 gilt entsprechend.

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom ZDF (heute und heute.de)

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 126.383 Beratungsanfragen

Die Abwicklung war freundlich, völlig unkompliziert und sehr schnell. Alle offenen Fragen wurden innerhalb 24h beantwortet. Absolut professionell. ...

Verifizierter Mandant

Herzlichen Dank

Verifizierter Mandant