Freibeträge für Abfindungen werden abgeschafft

Arbeitsrecht

Für nach dem 31.12.2005 vereinbarte Arbeitnehmerabfindungen bei Beendigung eines Arbeitsverhältnisses gibt es keine Freibeträge mehr. Damit werden - je nach Alter und Betriebszugehörigkeit - bis zu 11.000 Euro zusätzlich steuerpflichtig.

Für vorherige Fälle gibt es eine Übergangsregelung, so daß aufgrund des Vertrauensschutzes die alten Beträge steuerfrei bleiben, wenn die Zahlung vor dem 1.1.2008 an den Arbeitnehmer erfolgt.

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Business Vogue

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 120.783 Beratungsanfragen

Sehr schnelle und ausführliche Antwort, die auch für einen Laien klar und verständlich war. Ganz vielen Dank.

Martina Schwittay-Kraus, Ludwigshafen

Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Beratung.

Verifizierter Mandant