Die Entwicklung des Arbeitsmarktes im August 2003

Arbeitsrecht

Im Juni 2003 hat sich der seit Herbst 2001 anhaltende Beschäftigungsabbau sowohl im Vorjahresvergleich als auch saisonbereinigt im Vormonatsvergleich - wie im Mai - weiter verlangsamt. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes hatten im aktuellen Berichtsmonat rund 38,1 Mill. Erwerbstätige ihren Arbeitsort in Deutschland. Das waren 622 000 Personen (- 1,6%) weniger als ein Jahr zuvor, nach - 660 000 Personen im Mai und - 670 000 Personen im April 2003.
Die Entwicklung der Erwerbstätigkeit dürfte durch den späten Ferienbeginn in diesem Jahr beeinflusst worden sein, wodurch der sonst im Juni zu beobachtende Rückgang der Erwerbstätigkeit in diesem Jahr ausgeblieben ist. Gleichzeitig deutet die zunehmende Inanspruchnahme der seit Jahresanfang angebotenen neuen Existenzgründungszuschüsse zur Bildung sogenannter Ich-AGs auf eine verstärkte Aufnahme selbstständiger Tätigkeiten durch Arbeitslose hin. Im Vergleich zum Vormonat kam es deshalb im Juni 2003 - anders als in den beiden Jahren zuvor - zu einem leichten Anstieg der Erwerbstätigkeit um 8 000 Personen.
Die günstigere Entwicklung der Erwerbstätigkeit zeigt sich auch bei den saisonbereinigten Zahlen: Im Juni 2003 waren saisonbereinigt, das heißt nach rechnerischer Ausschaltung der jahreszeitlich bedingten Schwankungen, in Deutschland 16 000 Personen weniger erwerbstätig als einen Monat zuvor. Der saisonbereinigte Rückgang der Erwerbstätigkeit fiel damit im Durchschnitt der Monate April bis Juni um 36 000 Personen geringer aus (- 29 700 Personen) als im Durchschnitt der Monate Januar bis März 2003 (- 65 700 Personen).

Diese Angaben und die Monatszahlen über die Erwerbstätigen mit Wohnort in Deutschland (Inländerkonzept) können im Internet direkt abgerufen werden unter http://www.destatis.de/indicators/d/arb310ad.htm.

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Radio PSR

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 110.187 Beratungsanfragen

Ob mein Problem gelöst ist, kann ich erst in 3 Wochen beurteilen.

Gerhard Strauss, Frankreich

Die Beratung erfolgte extrem schnell und ausführlich, keine reine Auflistung von Zahlen und Fakten, sondern persönliche Ansprache! Rückfragen wurd ...

Petra Plewa, Bottrop