Verarbeitendes Gewerbe Mai 2003: - 2,5% Beschäftigte; + 1,6% Umsatz

Arbeitsrecht

Ende Mai 2003 waren gut 6,1 Mill. Personen in den Betrieben des Bergbaus und des Verarbeitenden Gewerbes von Unternehmen mit 20 und mehr Beschäftigten tätig. Das waren nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes 154 500 Personen oder 2,5% weniger als zwölf Monate zuvor.
Die Zahl der im Mai 2003 geleisteten Arbeitsstunden betrug 775,4 Mill.; die Veränderung zum Vorjahresmonat wird auf - 0,1% geschätzt. Die Lohn- und Gehaltsumme lag bei 19,1 Mrd. Euro und verminderte sich damit zum Vorjahresmonat um 0,8%.
Im Berichtsmonat Mai 2003 wurde ein Gesamtumsatz (ohne Umsatzsteuer) von 109,5 Mrd. Euro (+ 1,6% zum Vorjahresmonat) erwirtschaftet. Dabei erhöhte sich der darin enthaltene Inlandsumsatz um 2,7%, während der Auslandsumsatz um 0,1% auf 40,8 Mrd. Euro abnahm.
In den Monaten Januar bis Mai 2003 war der Gesamtumsatz mit 548,9 Mrd. Euro um 0,8% höher als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Der Inlandsumsatz belief sich auf 338,9 Mrd. Euro (+ 0,5%). Der Auslandsumsatz lag mit 210,0 Mrd. Euro um 1,3% über dem Niveau der ersten fünf Monate 2002.

Quelle: PM Statistisches Bundesamt

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Finanztest

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenlose Anfrage    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,79 von 5,00) - Bereits 95.743 Beratungsanfragen

Ausführlich und schnell. Gerne wieder

Roberto Pisu, Ludwigsburg

Preis Leistung ist gut. Herr Voss hat mir auch nach der Beratungsmitteilung noch offene Fragen beantwortet ohne dafür die Hand aufzuhalten.

Verifzierter Rechtssuchender