Freiwillige Trinkgelder lohnsteuerfrei

Arbeitsrecht

Trinkgelder, die einem Arbeitnehmer von Dritten gezahlt werden, ohne dass ein Rechtsanspruch darauf besteht, sind wurden rückwirkend ab dem 01.01.2002 lohnsteuerfrei gestellt. Ursprünglich hatte der Gesetzgeber für das Jahr 2002 eine Steuerfreigrenze in Höhe von 1 224 Euro pro Kalenderjahr vorgesehen (vor 2002: 2 400 Mark). Die generellen Lohnsteuerfreistellung zieht die Sozialversicherungsfreiheit der Beträge nach sich.

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom Ratgeber WDR - polis

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenlose Anfrage    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 100.269 Beratungsanfragen

Kurzfristige, qualitativ sehr gute Beratung; - kompetent, versiert und auch für einen Ratsuchenden, der meist nur mit medizinischem Jargon kommuni ...

Dipl.-Med.-Paed. Ernst Peter Beck

Die mir zuteil gewordene Beratung ist aus meiner Sicht fundiert. Allein, vor Gericht und auf hoher See ist man in Gottes Hand.

Verifzierter Mandant