Drittes Quartal 2004: Erwerbstätigkeit nimmt zu

Arbeitsrecht

Die Zahl der Erwerbstätigen nahm im dritten Quartal 2004 im Vergleich zum Vorjahr nach ersten vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes zu.

Mit rund 38,5 Mill. Erwerbstätigen hatten im Berichtsquartal 101 000 mehr Personen (+ 0,3%) ihren Arbeitsort in Deutschland (Inlandskonzept) als ein Jahr zuvor. Bereits im zweiten Quartal 2004 kam der seit dem vierten Quartal 2001 anhaltende Beschäftigungsrückgang im Vorjahresvergleich zum Stillstand und die Erwerbstätigkeit stieg erstmals wieder leicht um 57 000 Personen oder 0,1% an. Dabei wurde die Entwicklung der Erwerbstätigkeit in den ersten drei Quartalen dieses Jahres durch die zunehmende Inanspruchnahme der arbeitsmarktpolitischen Instrumente im Rahmen der Hartz-Gesetze I und II (Ich-AGs, Mini-Jobs) begünstigt.

Der in einem dritten Quartal eines Jahres übliche Anstieg der Erwerbstätigkeit durch jahreszeitlich bedingte Einflüsse fiel in diesem Jahr im Vergleich zum zweiten Quartal 2004 mit einem Anstieg um 205 000 Personen deutlich stärker aus als in den letzten drei Jahren zuvor (drittes Quartal 2003 gegenüber zweitem Quartal 2003: + 161 000 Personen).

   Auch saisonbereinigt, das heißt nach rechnerischer Ausschaltung der jahreszeitlich bedingten Schwankungen, kam es im dritten Quartal 2004 in Deutschland im Vergleich zum zweiten Quartal 2004 zu einer Zunahme der Erwerbstätigkeit. Allerdings fiel dieser saisonbereinigte Anstieg um 19 000 Personen gegenüber dem Vorquartal schwächer aus als im zweiten Quartal 2004 (+ 66 000 Personen).

Quelle: PM Statistisches Bundesamt

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Bild am Sonntag

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenlose Anfrage    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 94.238 Beratungsanfragen

sehr dezidierte Beantwortung

Verifzierter Rechtssuchender

Leider konnte ich mein gewünschtes Ergebnis nicht erreichen. Die Beratung war ehrlich, ich habe nach den Empfehlungen gehandelt und das beste hera ...

Verifzierter Rechtssuchender