Die Entwicklung des Arbeitsmarktes im Juli 2011

Arbeitsrecht

Im Juli hat sich die gute Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt weiterhin fortgesetzt. Der Anstieg der Arbeitslosigkeit von Juni auf Juli um 46.000 auf 2,939 Mio ist allein auf die Sommerpause zurückzuführen. Die Arbeitslosenquote belief sich auf 7,0 Prozent. Konjunkturell bedingt ging die Arbeitslosigkeit weiter zurück, das Saisonbereinigungsverfahren errechnete ein Minus von 11.000. Die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung ist im Mai 2011 nach vorläufigen, hochgerechneten Daten saisonbereinigt um 86.000 angestiegen.

Der Stellenindex der Bundesagentur für Arbeit (BA-X) – ein Indikator für die Nachfrage nach Arbeitskräften in Deutschland – ist im Juli 2011 um drei auf 163 Punkte zurückgegangen. Die Arbeitskräftenachfrage liegt jedoch mit einem Plus von 22 Punkten gegenüber dem Vorjahr weiterhin auf sehr hohem Niveau, wenngleich sich der BA-X in den letzten Monaten weniger dynamisch entwickelt hat.
 

Quelle: PM Bundesagentur für Arbeit

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Computerwoche

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 110.412 Beratungsanfragen

danke ich muss nun auf den abgeschlossenen Mietvertrag abwarten wie der abgefasst ist

Rolf Schwegler, Hilzingen

die Antwort auf unsere Frage kam schnell, war kompetent und verständlich geschrieben.

Verifizierter Mandant