Erwerbstätigkeit im Juli 2010: Weiter Zuwächse im Vorjahresvergleich

Arbeitsrecht

Nach ersten Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) war im Berichtsmonat Juli 2010 - wie schon in den beiden Monaten zuvor - in Deutschland erneut ein Anstieg der Erwerbstätigkeit gegenüber dem Vorjahr zu verzeichnen. Im Juli 2010 waren danach 40,2 Millionen Personen mit Wohnort in Deutschland erwerbstätig. Das waren 141 000 Personen oder 0,4% mehr als im Juli 2009. Im Mai 2010 hatte die Zahl der Erwerbstätigen um 0,2%, im Juni 2010 um 0,3% über dem Vorjahresergebnis gelegen.

Im Vergleich mit dem Vormonat Juni 2010 lag die Zahl der Erwerbstätigen im Juli 2010 um 65 000 Personen (- 0,2%) niedriger. Ein leichter Rückgang der Erwerbstätigenzahl von Juni auf Juli ist jahreszeitlich üblich und stellt kein Anzeichen für eine Umkehr des positiven Entwicklungstrends dar. Dies unterstreicht der Blick auf die saisonbereinigten Zahlen: Nach rechnerischer Ausblendung üblicher jahreszeitlich bedingter Schwankungen waren im Juli 2010 in Deutschland 40,3 Millionen Personen erwerbstätig. Gegenüber dem Vormonat Juni bedeutet dies eine saisonbereinigte Zunahme um 9 000 Personen (0,0%).

Quelle: PM Statistisches Bundesamt

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von radioeins

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 110.412 Beratungsanfragen

Ich bedanke mich bei Herrn Ralf Schmitz persönlich sowie bei Anwalt Online für die beste, schnellste, umfangreichste Beratung. So konnte ich viel ...

Dr. Madalina Argesanu, Stadtlohn

Diese Kanzlei muss und kann ich nur bestens empfehlen. Die Kompetenz und konkreten Aussagen helfen einem wirklich weiter. Dazu die freundliche Bet ...

Horst Janas, Großefehn