AnwaltOnline - Problem gelöst.
AnwaltOnline Direkt: Anmelden Registrieren

Nebenkosten - die zweite Miete

Es sind Heizung, Warmwasser, Kabel-TV, Hausmeister und noch viele weitere kleinere und größere Posten, die die Betriebskosten bzw. Nebenkosten ausmachen. Weil diese Kosten in ihrer Summe sich recht schnell zu einem nicht unerheblichen Betrag auftürmen, werden die Nebenkosten manchmal auch als zweite Miete bezeichnet. Immerhin kommen hier pro Quadratmeter Wohnraum im Durchschnitt fast 2,50 € zusammen, in Spitzen auch über 3,00 € - bei einem bundesweiten Schnitt von etwas über 5,00 € für die eigentliche Miete ist die Bezeichnung auch nicht von der Hand zu weisen.

Doch anders als über die vertraglich vereinbarte Miete lässt sich über die Nebenkosten trefflich streiten. Es gibt eine schier endlose Liste an möglichen Reibungspunkten. Nicht nur die einzuhaltende Abrechnungsfrist sondern auch die Frage welche Posten denn nun noch zur Abrechnung gehören sind ganz normale Streitpunkte. Scheint die Abrechnung zu hoch, so kann man sich auch wunderbar darüber streiten, wie die Einsicht in die Abrechnungsunterlagen erfolgen muss.

Zur Frage, welche Kosten abgerechnet werden können und wie die Abrechnung erfolgen sollte, haben wir die häufigsten Punkte zusammengestellt und einen kleinen Schnelltest für die Abrechnung bereitgestellt. Sollten Sie Zweifel an der Abrechnung haben, so ist es ratsam, die Abrechnung professionell prüfen zu lassen. AnwaltOnline bietet Ihnen hierzu zwei sehr preiswerte Optionen an: die formale Prüfung der Nebenkostenabrechnung und die Intensiv-Prüfung. Beide Prüfungen können sowohl als Mieter als auch als Vermieter im Rahmen einer günstigen Pauschalgebühr in Anspruch genommen werden.

* erfordert einen AnwaltOnline Direkt Zugang - Jetzt kostenlos anmelden!

Wir lösen Ihr Rechtsproblem!
Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine anwaltliche Beratung.


AnwaltOnline wird empfohlen von ComputerBild und vielen anderen Unternehmen, Organisationen und Institutionen

RSS-Feed zum Mietrecht  | Nach Oben