AnwaltOnline - Problem gelöst.
AnwaltOnline RSS-Feed Twitter google+ facebook
 © 2000 -  AnwaltOnline

Für Anwälte: Beraten Sie über AnwaltOnline

Sie haben AnwaltOnline bereits auf unser Webseite und vielleicht auch über andere Publikationen kennengelernt. Vielleicht sind nun SIE es, den wir kennenlernen möchten!

AnwaltOnline sucht ständig Partner-Anwalte / Partner-Anwältinnen, die über AnwaltOnline Mandate übernehmen können.

Derzeitig suchen wir:

1. Eine(n) Steuerberater/-in, mit Interesse an der redaktionellen Betreuung des Bereichs Steuerrecht und für die Übernahme steuerrechtlicher Beratungsanfragen.

2. Für die Serviceerweiterung auf Österreich/Schweiz suchen wir noch Anwälte/Anwältinnen, die über eine entspr. Zulassung verfügen.

3. Anwälte/Anwältinnen die bei AnwaltOnline zusätzliche Rechtsbereiche abdecken wollen.

Unsere Anforderungen:

- mehrjährige anwaltliche Erfahrung
- die zeitliche Flexibilität, rechtliche Anfragen möglichst innerhalb von 24 Stunden zu bearbeiten
- Internetanschluss
- Sie sollten bereit sein aussergerichtliche und ggf. auch gerichtliche Vertretungen zu übernehmen. Wir bieten mehr als nur eine Erstberatung an.

Was machen wir für Sie?

- Wir übernehmen die Aquise und das Marketing
- Wir übernehmen den Forderungseinzug und die Rechnungslegung für Sie
- Sie haben bei uns auch die Möglichkeit, weitere Rechtsgebiete (auch exclusiv) zu betreuen. Sie erstellen die Beiträge / Inhalte, den Rest erledigen wir für Sie.

Was können Sie erwarten?

- Keine Fixkosten, keine monatliche Pauschale
- Unkomplizierte Zusammenarbeit und Unterstützung bei allen Abläufen
- Mix aus Erstberatungen und weitergehenden Vertretungen
- Avisierter Umsatz i.H.v. ca. 1000 Euro monatlich (keine Umsatzgarantie oder Zusage, der Umsatz kann niedriger aber auch erheblich höher ausfallen)

Sollten Sie Interesse an der Betreuung eines Portals haben, berücksichtigen wir Ihre Bewerbung vorrangig.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns bitte ausschließlich per Email (  ) unter Beifügung Ihres Lebenslaufes sowie (anonymisierter) Schriftproben Ihrer Arbeit bzw. ggf. auch von Fachveröffentlichungen. Unvollständige Bewerbungen können wir leider nicht berücksichtigen oder beantworten.

RSS-Feed  | Nach Oben